2019-07-16_U19 Halbfinale - Ingolstadt Dukes

Direkt zum Seiteninhalt
16. Juli 2019     U19 kämpft um Final-Einzug

Nachdem die U19-Jugend der  Dukes auch das letzte Punktspiel in der Bayernliga, Gruppe West, souverän gewonnen hat, kann sie in den Play-offs um die bayerische Meisterschaft jetzt den Heimvorteil genießen. Der 44:0-Erfolg zum Runden-Ausklang bei den Königsbrunn Ants sicherte dem  Dukes-Nachwuchs endgültig die perfect season. Acht Spiele, acht Siege und das bei einem Touchdown-Verhältnis von 241:33 verdeutlichen die Überlegenheit der Dukes in ihrer Gruppe. Am Samstag um 11 Uhr kommt es nun auf der Anlage des TV 1861 im Halbfinale zum Aufeinandertreffen mit den Nürnberg Rams, die in der Gruppe Nord mit 12:4 Punkten Platz eins belegten.
Im Falle eines Sieges würde  für den Dukes-Nachwuchs eine Woche später das Finale anstehen, das dann als Doubleheader  im ESV-Stadion stattfinden würde. Beginn ist dann um 11 Uhr, während die 1. Mannschaft um 18.30 die Marburg Mercenaries in der GFL 1 zu Gast hat. Gegner für die U19 wäre dann der Sieger des zweiten Halbinalspiels, das am Sonntag (16 Uhr) die Munich Cowboys zu Hause gegen die Allgäu Comets bestreiten.
Zurück zum Seiteninhalt