2019-01-04_Daniel Bahnsch und Claus Schwarz coachen Special Teams der Dukes II - Ingolstadt Dukes

Direkt zum Seiteninhalt
            
04. Januar 2019     Daniel Bahnsch u. Claus Schwarz coachen Specialteams                   der Dukes II

Daniel Bahnsch wechselt für die kommende Saison von den Munich Cowboys II zum Prospect Team der Dukes. Maßgebend für den Wechsel war natürlich der neue DC Charles Morris, durch beider Tätigkeit in der Defense der Munich II. Bahnsch war die beiden letzten Jahren als Assistent Position Coach der DB und Line Backer verantwortlich. 2016 begann er mit dem Football bei den Munich II und nahm dabei die Position des Outside Linebacker/Strong Saftey ein. Er war als Spieler und Coach bei den Aufstieg der Cowboys II von der Aufbauliga bis in die Regionalliga mit dabei. Verletzungsbedingt musste er jedoch das Team von der Sideline unterstützen und konnte aber dabei wertvolle Erfahrung unter Charles Morris beim Coaching sammeln. Er wird nun bei den Dukes Prospects, hauptsächlich die Position des Specialteams Coordinator, aber auch mit DC Morris die Geschicke der Defense als Assistent übernehmen.

Unterstützt bei den Specialteams wird Bahnsch von Claus Schwarz, einem Eigengewächs U19 der Ingolstadt Dukes. Der junge Coach ist jedoch schon ein sehr erfahrener Spieler, er begann bereits 2012 als Jugendlicher Football zu spielen. Dabei wurde er als Running Back und in der Defense Line eingesetzt. 2015 wechselte er zu den Regensburg Phoenix Seniors in die Bayernliga. In den darauf folgenden zwei Jahren gewann er mit Ihnen jeweils die Meisterschaft in Ihrer Division. 2017 wechselte er wieder zurück nach Ingolstadt, zu dem neu gegründeten Prospect Team und übernahm zusätzlich das Coaching unserer U15. Dort war er für die Running Backs zuständig und leitete mit die Offense. Schwarz wird bei den Dukes II ebenfalls die Running Backs trainieren, aber coacht mit Daniel Bahnsch auch die Specialteams.

„Ich möchte nicht nur Spieler, sondern auch Trainer fördern, weiterbilden und coachen,“ erläutert Head Coach Filakovic. „Mir ist es extrem wichtig, auch Positionen unseres Trainerstabes mit einheimischen Spielern oder Trainern – so wie hier mit Claus beispielsweise – zu besetzen. Ich wünsche beiden viel Erfolg und Spaß in Ihrer neuen Tätigkeit. Ich bin überzeugt, dass sie definitiv eine Bereicherung für unser Team sind und sie können versichert sein, dass DC Morris und ich sie immer unterstützen werden. Ebenso erfreut es mich Spieler und junge Trainer, von außerhalb Ingolstadt wie Daniel für unser Programm bei den Dukes zu gewinnen. Die Coachingcrew nimmt die Form an, die meinen Vorstellungen und Anforderungen entspricht. Wir sind immer noch in Gespräch mit weiteren Trainern und Spielern und ich hoffe diese zeitnah vorstellen zu können.”

Herzlich Willkommen bei den Dukes !

ALL IN
Zurück zum Seiteninhalt